blick auf den Höhenzug Tromm an einem kalten Dezembertag.

Zotzenbach

I Zotzenbach Dieser Beitrag handelt davon, wie ich nach Zotzenbach kam.Anfang 2005 stand ein Umzug von Berlin in die Region Mannheim-Heidelberg an, auch aus beruflichen Gründen. Hier suchten wir in der zweiten Jahreshälfte 2004 eine neue Heimat. Wir kannten nichts und niemanden. Anforderungen an „hier“: Mannheim muss gut erreichbar sein…

mehr

Klangwanderweg Hammelbach

Trotz Frühlingsanfang ist heute noch ein ziemlicher kalter Tag. Von der Stimmung ein Tag genau zwischen Winter und Frühling. Die reinen klaren Winterfarben sind weg, die frischen grünen Frühlingstöne noch nicht da – ein Zwischending und ein perfekter Tag für den Klangwanderweg. Es geht am offiziellen Startpunkt gegenüber der Volksbank…

mehr

Kunstweg Rimbach

Heute ist Sonntag. Ich bin relativ früh aufgestanden. Der Tag verspricht sehr sonnig zu werden. Als ich zur Tür raus bin war es aber noch so kalt, dass ich mich doch nochmal für die Daunenjacke entschieden habe. Zur Einstimmung – dies ist der 2. Blogbeitrag – möchte ich euch heute…

mehr

Rimbach – was mach ich hier eigentlich? Und warum dieser Blog.

1968 in Stuttgart geboren, aufgewachsen im Ostalbkreis, bin ich ­­­­‒ waschechte Schwäbin ­­­‒ nach Zwischenstationen, unter anderem Köln und Berlin, anno 2005 zunächst im südhessischen Zotzenbach angekommen und seit 2011 in Rimbach selbst seßhaft. Solange wie hier war ich in meinem  bisherigen Leben noch nie an einer Adresse erreichbar. Damals…

mehr
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner